BLACK SPHERE

Navigationstool für den
dreidimensionalen Raum / 2011

THEMATIK

Gesucht wurde nach einem Eingabegerät für den dreidimensionalen Raum in CAD-Programmen, das ergonomisch und klein zugleich sein sollte. Durch dieses sollten 3D-Objekte manipuliert werden können und eine natürliche Interaktion im Raum erfolgen. Verschiedene Prototypen in Form von Knete, Papier und Styropor bildeten eine erste Grundlage für die spätere Formgebung.

LÖSUNGSANSATZ

Black Sphere besteht aus einer Basisstation und einer herausnehmbaren Kugel. Innerhalb dieser Kugel befindet sich eine Sprungfeder, sodass sie von beiden Seiten zusammengedrückt werden kann. Durch Drücken und gegensätzliches Drehen können verschiedene Funktionen abgerufen werden. Objekte am Screen können so auf natürliche Weise bewegt und bearbeitet werden. Frei belegbare Tasten am Äußeren der Basisstation machen das Konzept vollständig.

BEREICHE
  •   PROTOTYPING
  •   KONZEPT
KOOPERATION
  •   DENIS BLOEMER
  •   ENIS TERZIOGLU
BETREUER
  •   PROF. STEFFEN SÜPPLE

VORHERIGES PROJEKT   /   NÄCHSTES PROJEKT