EVERGREEN

Das singende klingende Bäumchen / 2011

THEMATIK

Dieser einwöchige Arduino-Workshop im Rahmen der Laborwoche 2011 beschäftigte sich mit physischen Interfaces zur Klangerzeugung und -kontrolle, sowie Sensorik im Einsatz für interessante Geräte bzw. Möglichkeiten. Mit Hilfe von MIDI wurden Synthesizer angesteuert und verschiedene technische Prototypen entwickelt, um Sound zu manipulieren.

LÖSUNGSANSATZ

Evergreen reagiert auf die Interaktion des Nutzers. Durch Drehen und Drücken der Außenwand in verschiedene Richtungen lassen sich mittels eines Potentiometers, das an ein Arduino Board gekoppelt ist, der Sound und die Effekte LEDs variieren. Evergreen nimmt Einfluss auf Soundeffekte wie Höhe und Tiefe, sowie Verzerrungen und lässt sich als Mini-DJ-Tool einsetzen.

BEREICHE
  •   PROTOTYPING
  •   ARDUINO
  •   PROGRAMMIEREN
KOOPERATION
  •   KEVIN SCHULZ
  •   THOMAS SCHULZ
  •   BENJAMIN SMITH
BETREUER
  •   THOMAS NESS

VORHERIGES PROJEKT   /   NÄCHSTES PROJEKT